Gegrillter Butternusskürbis mit würzigen Zwiebeln.

Gegrillter Butternusskürbis mit scharfen Zwiebeln. 

Machen Sie dieses Gericht im Voraus, es schmeckt hervorragend bei Zimmertemperatur.

8 PORTIONEN

Zutaten

  • WÜRZIGE ZWIEBELN
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel zerstoßene Paprikaflocken
  • 1 Teelöffel fein geriebene Limettenschale
  • ¼ Tasse frischer Limettensaft
  • 2 Teelöffel Honig

MONTAGE

  • 1 Tasse blanchierte Haselnüsse
  • 2 große Butternusskürbisse (etwa 4 Pfund), geschält, entkernt, in ¼ Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse plus 2 EL. Olivenöl
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Tasse gehackte frische glatte Petersilie
  • ½ Tasse gehackte frische Minze
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Majoran
  • 4 Unzen. frischer Ziegenkäse, zerbröselt

Vorbereitung

WÜRZIGE ZWIEBELN

Schritt 1

Heizen Sie den Arteflame-Grill auf. Gießen Sie bei mittlerer Hitze eine großzügige Menge Öl über die seitliche Plancha. Grillen Sie die Zwiebel unter häufigem Rühren, bis sie leicht verkohlt und weich ist, aber nicht auseinanderfällt, 5–7 Minuten. Fügen Sie rote Paprikaflocken hinzu und mischen Sie alles. Vom Herd nehmen und Limettensaft und Honig in einer Schüssel untermischen. Abkühlen lassen, dann Limettenschale untermischen.

Schritt 2

MACHEN SIE VORAUS: Würzige Zwiebeln können 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

MONTAGE

Schritt 3

Haselnüsse auf dem Grill bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren rösten, bis sie goldbraun sind, 6–8 Minuten lang. Abkühlen lassen; grob hacken.

Schritt 4

Kürbis und ¼ Tasse Öl in eine mittelgroße Schüssel geben; mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Grill legen und ungestört 15–20 Minuten karamellisieren lassen, bis sie weich sind.

Schritt 5

Kürbis zurück in die Schüssel geben; fügen Sie Haselnüsse, Petersilie, Minze, Majoran und scharfe Zwiebeln hinzu und mischen Sie alles miteinander.

Schritt 6

Die Kürbismischung auf eine große Servierplatte geben, den Ziegenkäse darüber bröckeln und mit den restlichen 2 Esslöffeln beträufeln. Öl.

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.