Free Shipping on Orders $50+ Shop Now

Ultimative Anleitung zum Grillen von Tomahawk-Steak auf dem Arteflame Grill: Tipps und Techniken

the essence of a perfectly grilled tomahawk steak

Grillen Sie das perfekte Tomahawk-Steak auf dem Arteflame Grill

Das Grillen eines Tomahawk-Steaks mit seiner beeindruckenden Größe und seinem beeindruckenden Geschmack ist ein kulinarisches Abenteuer, das das Kochen im Freien auf dem Arteflame Grill verkörpert. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Kunst des Grillens des perfekten Tomahawk-Steaks zu erlernen und so ein atemberaubendes Herzstück für Ihr nächstes Barbecue zu schaffen.

Zutaten:

  • 1 Tomahawk-Steak (ungefähr 2–3 Zoll dick)
  • Grobes Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl (optional, zum Beschichten)
  • Frischer Rosmarin und Thymian (für Aromastoffe)

Ausrüstung:

  • Arteflame Grill
  • Fleischthermometer
  • Zange
  • Aluminiumfolie

Anweisungen:

  1. Bereiten Sie das Tomahawk-Steak vor:

    • Nehmen Sie das Steak mindestens eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank, damit es Zimmertemperatur erreichen und ein gleichmäßiges Garen gewährleisten kann.
    • Tupfen Sie das Steak mit Papiertüchern trocken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Feuchtigkeit auf der Oberfläche kann ein ordnungsgemäßes Anbraten verhindern.
    • Großzügig mit grobem Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Optional leicht mit Olivenöl bestreichen, damit die Gewürze besser haften bleiben.
  2. Schmeißen Sie den Arteflame-Grill an:

    • Reinigen Sie Ihren Arteflame-Grill, um ein unverfälschtes Grillaroma zu gewährleisten.
    • Entzünden Sie das Feuer frühzeitig und lassen Sie es zu einem Bett aus heißen Kohlen abbrennen, die sowohl zum Anbraten als auch zum indirekten Kochen geeignet sind.
  3. Grillen Sie das Tomahawk-Steak:

    • Braten Sie das Steak über dem Grillrost etwa 2–3 Minuten auf jeder Seite an, um eine reichhaltige, karamellisierte Kruste zu erhalten.
    • Stellen Sie das Steak in eine kühlere Zone des flachen Kochfelds und garen Sie es mit indirekter Hitze weiter, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Für ein mittel-seltenes Finish streben Sie eine Innentemperatur von 130-135°F an.
  4. Lassen Sie das Steak ruhen:

    • Übertragen Sie das gegrillte Tomahawk-Steak auf ein Schneidebrett und decken Sie es locker mit Aluminiumfolie ab. Lassen Sie es etwa 10 Minuten ruhen. Durch das Ruhen verteilen sich die Säfte im Steak und verstärken so dessen Geschmack und Saftigkeit.
  5. Servieren:

    • Tragen Sie das Steak gegen die Faser und servieren Sie es mit Ihren Lieblingsbeilagen. Für eine zusätzliche aromatische Note mit frischem Rosmarin und Thymian garnieren.

Tipps zum Grillen eines Tomahawk-Steaks:

  • Großzügig würzen: Das dicke Stück eines Tomahawk-Steaks erfordert reichlich Gewürze, um den Geschmack bei jedem Bissen zu gewährleisten.
  • Überwachen Sie die Temperatur: Die Verwendung eines Fleischthermometers ist entscheidend für den perfekten Gargrad ohne Überkochen.
  • Lassen Sie es ruhen: Für ein saftiges Ergebnis ist es wichtig, Ihrem Steak ausreichend Zeit zum Ruhen zu geben.
  • Hohe Hitze zum Anbraten:Erzielen Sie ein perfektes Anbraten, indem Sie die hohe Hitze des Arteflame-Grills nutzen.

Das Grillen eines Tomahawk-Steaks auf dem Arteflame Grill liefert nicht nur unvergleichlichen Geschmack und Zartheit, sondern macht Ihre Mahlzeit auch zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis. Nehmen Sie den Prozess an und genießen Sie das ultimative Steak-Erlebnis.

Dies sind einige der Produkte, die wir in diesem Rezept verwenden:
Arteflame Flat Top Grill
 
Flat top grill grate riser
charcoal grill charcoal fuel saver for flat top
flat top grill scraper
flat top grill seasoning puck
flat top grill food saver
 
flat top charcoal grill lighter

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.