Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 USD in den angrenzenden USA, Kanada, Europa und Großbritannien. Jetzt einkaufen

Koreanische BBQ Chicken Wings mit scharfer Sauce Rezept | Arteflame Grillkochen

Korean BBQ Chicken Wings with Spicy Sauce Recipe | Arteflame Grill Cooking
Rezept für koreanische BBQ Chicken Wings mit scharfer Sauce | Arteflame Grill Cooking
Erweitern Sie Ihr Grillerlebnis mit koreanischen BBQ Chicken Wings mit feuriger Sauce, perfekt zubereitet auf Ihrem Arteflame-Grill.

Dieses Rezept kombiniert die reichhaltigen Aromen von Gochujang und Gochugaru mit einem Hauch Ingwer und Knoblauch und kreiert Flügel, die ebenso köstlich würzig wie unwiderstehlich sind.

Zutaten:
  • 6 Pfund Chicken Wings (ca. 24), Spitzen entfernt und Flügel gespalten
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • Koscheres Salz, nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack
  • 1/3 Tasse Gochujang (koreanische Chilipaste)
  • 2 Esslöffel Gochugaru (koreanisches Chilipulver)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel ungewürzter Reisessig
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel gehackter, geschälter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • Sesamkörner und dünn geschnittene Frühlingszwiebeln zum Garnieren
Anweisungen:
  1. Den Grill vorheizen: Heizen Sie Ihren Arteflame-Grill auf eine mittlere bis hohe Hitze an, die auf 350–450°F (ca. 160–200 °C) abzielt. Verwenden Sie den Wassertropfentest, um den heißesten Teil des Grills zu identifizieren.

  2. Bereiten Sie die Flügel vor: Vermengen Sie die Flügel mit Rapsöl und würzen Sie sie großzügig mit koscherem Salz und Pfeffer. Legen Sie sie auf den heißeren Teil des Grills und grillen Sie sie auf jeder Seite 12–15 Minuten lang, bis sie knusprig und vollständig gegart sind.

  3. Machen Sie die Angry Sauce: Während die Flügel grillen, vermischen Sie Gochujang, Gochugaru, Zucker, Sesamöl, Wasser, Reisessig, Sojasauce, Ingwer und Knoblauch in einer großen Schüssel. Mit einer Prise Pfeffer würzen.

  4. Die Flügel bestreichen: Sobald die Flügel knusprig sind, werfen Sie sie in die vorbereitete Soße, bis sie gut bedeckt sind.

  5. Garnieren und servieren: Vor dem heißen Servieren mit Sesamkörnern und Frühlingszwiebeln bestreuen.

Make-Ahead-Tipp:

Die Sauce kann im Voraus zubereitet und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bringen Sie es einfach auf Raumtemperatur, bevor Sie es mit den Flügeln vermengen.


Arteflame Grills, Grillplatten und Zubehör

Erreichen Sie das Kochen auf Steakhouse-Niveau und steigern Sie Ihr Grillerlebnis zu Hause!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.