Geräuchertes Bruststück auf dem Grill.

Der Arteflame ist nicht nur ein Grill, eine Feuerstelle oder eine Grillplatte, er kann auch als Räucherofen verwendet werden! Seit unsere Grilldesigns 2015 auf den Markt kamen, wurden wir oft gefragt, ob sie als Smoker verwendet werden können. Als Designer und BBQ-Wettkämpfer musste ich es also ausprobieren.
Das erste, was ich beim Räuchern auf der Arteflame probiert habe, waren Spareribs. Es war kein voller Erfolg, aber ich habe das Gefühl dafür bekommen, obwohl ich alles auf dem Grill gemacht habe. Dann probierte ich den Mack Daddy, Rinderbrust. Ich dachte mir, wenn ich eine ganze Packerbrust auf der Arteflame räuchern kann, kann ich offiziell sagen, JA, sie kann auch zum Räuchern von Lebensmitteln verwendet werden. Wieder kein voller Erfolg.
Ein ganzes Jahr verging, bevor ich es erneut versuchte, und diesmal entschied ich mich, den Platz in der Schüssel zu nutzen, der zum Räuchern von Fleisch am sinnvollsten ist. Viele professionelle BBQ-Konkurrenten auf der Rennstrecke räuchern ihr Fleisch in Pfannen auf ihrem Räucherofen, also schnappte ich mir ein Bruststück und legte es in eine folierte Pfanne in der Feuerschale des Arteflame. Legen Sie die Kohlen und Holzstücke auf die gegenüberliegende Seite der Schüssel. Offenes Feuer rauchen!


Smoked Brisket

Der Rauch war subtil, aber der Innenbereich der Schüssel hatte etwa 250 Grad, was eine perfekte Temperatur war, um dem Fleisch Rauch zu verleihen. Dies dauerte etwa 5,5 Stunden, bis die Farbe schön dunkel aussah und sich die Rinde auf der Brust zu bilden begann.
Nachdem das Bruststück eine schöne Rinde bekommen hatte, wickelte ich es fest in Folie (Metzgerpapier hätte auch funktioniert) und legte es zurück in die Pfanne, außer dass ich die Pfanne in die Mitte der Schüssel stellte. Ich habe dann heiße Kohlen auf jede Seite gelegt, anstatt nur eine. Da das Bruststück eingewickelt wurde und jetzt kein Räuchern benötigt wird, dreht sich alles um Hitze und den Abschluss des Garvorgangs.
Mit der Pfanne in der Mitte und Kohlen auf jeder Seite legte ich ein Backblech aus rostfreiem Stahl auf das Bruststück und die Pfanne und legte weitere heiße Kohlen auf die Blechpfanne, die als eine Art Schmortopf fungierten. Nachdem das Bruststück eine Innentemperatur von 205 Grad erreicht hatte, wurde es herausgezogen und etwa eine Stunde ruhen gelassen.

Smoked Brisket1

Nach dem Ausruhen habe ich gegen die Faser in bleistiftdünne Scheiben geschnitten. Diese Ergebnisse waren nicht nur ein hervorragender Geschmack, sondern auch ein sehr wettbewerbsfähiges Bruststück! Der Rub war eine einfache Salz-Pfeffer-Mischung mit Knoblauchpulver und Cayennepfeffer. Die Rinde war umwerfend und der Rauchring war gelinde gesagt überraschend.

Smoked Brisket2

Diese Art des Garens auf dem Arteflame wird definitiv weitergehen und ich werde mehr Details darüber posten, wie man die Arteflame-Grills als mehr als nur einen holzbefeuerten Flachgrill verwendet.

Denver Cavins, Lead Designer
denver@arteflame.com

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.