Zum Inhalt springen
Arteflame L 20" Grills

L 20" Grills

Arteflame XL 30" Grills

XL 30" Grills

Arteflame XXL 40" Grills

XXL 40" Grills

Arteflame XXL 40" Black Label Grills

Black Label

Arteflame Public Park Grills

Public Park Grills

Arteflame 40" Fire Pits

Fire Pits

Arteflame Griddles

Grill Griddles

Arteflame Accessories

Grill Accessories

Wagen

Ihr Warenkorb ist leer

Smokey Baccala Mantecato on the Grill

Smokey Baccala Mantecato auf dem Grill

Smokey Baccala Mantecato

ZUTATEN


1 Pfund getrockneter/gesalzener Kabeljau
2 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
Salz (nach Geschmack)
frisch gemahlener Pfeffer (nach Geschmack)
Gutes Olivenöl (Bonacci)

VORBEREITUNG

Es wird einige Zeit dauern, bis es richtig wird...

Den Kabeljau in Stücke schneiden und in einen Topf mit Wasser geben. Lassen Sie es 2 bis 3 Tage im Kühlschrank im Wasser stehen und wechseln Sie das Wasser zweimal täglich.

Nachdem Sie den Kabeljau eingeweicht haben, wechseln Sie das Wasser erneut, legen Sie den Kabeljau in das frische Wasser in einer Pfanne und geben Sie die Lorbeerblätter hinzu. Den Kabeljau 30 Minuten lang auf dem Grill bei schwacher Hitze garen und dabei eventuell an der Oberfläche entstehenden Schaum entfernen. Dadurch wird der Kabeljau zart. Nehmen Sie den Kabeljau nach 30 Minuten aus der Pfanne und legen Sie ihn in ein Sieb mit Griff. Legen Sie es über die Flamme in der Mitte und lassen Sie es dort 10 Minuten lang. Den Kabeljau aus dem Korb nehmen und wieder in die Pfanne geben. 2 Knoblauchzehen und eine Prise geräuchertes Salz in die Pfanne drücken und gut vermischen. Nehmen Sie einen Holzlöffel (oder einen Stabmixer) und beginnen Sie kräftig zu mixen, indem Sie langsam das Olivenöl hinzufügen. *Die Menge des Öls hängt vom Kabeljau selbst ab. Mischen Sie weiter, bis der Kabeljau eine streichfähige Konsistenz hat.

Auf frisch geschnittenen Brotscheiben oder gegrillten Polentascheiben servieren. Mit etwas gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Dies sind einige der Produkte, die wir in diesem Rezept verwenden:

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.

Testimonial Forbes
Testimonial Forbes 4.7/5 stars The Arteflame will be the food and fun focal point of any backyard and is equally at home on a prepared surface or grass lawn.
Testimonial Barbecue Bible
Testimonial Barbecue Bible 5/5 stars If the mythic gods of fire had an earthly temple, the Arteflame grill could serve as it's baptismal font. Its design, at once primeval and modern, symbolizes mankind's relationship with the awesome power of fire.
Testimonial Martha Stewart
Testimonial Martha Stewart 5/5 stars I love this grill - it's made of half-inch carbon steel and corten "weathering" steel with a cooktop that heats from the center out.
Testimonial Steven Raichlen
Testimonial Steven Raichlen 5/5 stars It looks like a Claus Oldenburg sculpture. It functions like a wood burning grill & plancha. It's great for steak, fragile fish, veggies and everything in between.

Ready to grill like a steakhouse chef?

Experience steakhouse-quality grilling with the beautifully designed Arteflame grill, where you can cook all your food at once, infuse it with authentic wood fire flavor, and entertain guests simultaneously.

Choose your grill
Arteflame Grills

Weitere Grillrezepte

Chargrilled Oysters

Gegrillte Austern auf dem Grill

Gegrillte Austern mit Knoblauch-Zitronen-Sauce: Auf dem Arteflame die geschälten Austern mit einer Mischung aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer beträufeln. Mit Parmesan und Pete...

Mehr lesen
Feast of the Seven Fishes on the Arteflame Grill

Fest der sieben Fische auf dem Arteflame Grill

Das Fest der sieben Fische ist Teil der italienisch-amerikanischen Heiligabendfeier. Die lange Tradition, an Heiligabend Meeresfrüchte zu essen, geht auf die römisch-katholische Tradition zurück, z...

Mehr lesen