Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 $ in den angrenzenden USA Jetzt einkaufen

Gegrilltes Couscous-Rezept auf dem Arteflame-Grill

Grilled Couscous Recipe on the Arteflame Grill

Rezept für gegrilltes Couscous auf dem Arteflame-Grill

Einführung:

Verfeinern Sie Ihr Couscous mit einer rauchigen, gegrillten Note mit dem Arteflame-Grill. Dieses Rezept kombiniert perfekt gekochtes Couscous mit gegrilltem Gemüse und ergibt so ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht. Ob als Beilage oder Hauptgericht, dieser gegrillte Couscous wird Sie begeistern.

Zutaten:

  • 1 Tasse Couscous
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse frische Petersilie, gehackt
  • 1/4 Tasse zerbröselter Feta-Käse
  • 1 Zitrone, entsaftet

Anweisungen:

  1. Heizen Sie Ihren Arteflame-Grill vor, um ihn zum Grillen vorzubereiten.
  2. Stellen Sie den mittelgroßen Topf auf den Grill und bringen Sie die Gemüsebrühe zum Kochen. Stellen Sie dann den Soßentopf an die Außenseite der flachen Grillplatte und stellen Sie ihn auf einen niedrigeren Hitzebereich, geben Sie das Couscous hinzu und lassen Sie es 5 Minuten lang ruhen. Mit einer Gabel auflockern und beiseite stellen.
  3. In einer Schüssel Paprika, Zucchini und rote Zwiebel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Legen Sie das Gemüse auf die flache Grillplatte und garen Sie es 5–7 Minuten lang unter gelegentlichem Wenden, bis es zart und leicht verkohlt ist.
  5. Während das Gemüse kocht, schneiden Sie es in mundgerechte Stücke.
  6. In einer großen Schüssel den gekochten Couscous mit dem gegrillten Gemüse, frischer Petersilie und zerbröckeltem Feta-Käse vermischen.
  7. Mit Zitronensaft beträufeln und vermengen.
  8. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps:

  • Versuchen Sie, den Couscous kurz direkt auf der flachen Grillplatte fertigzubraten, um einen knusprigen Grill zu erhalten.
  • Für zusätzlichen Geschmack streuen Sie vor dem Servieren etwas geräuchertes Paprikapulver oder Kreuzkümmel in den Couscous.
  • Servieren Sie den gegrillten Couscous warm oder bei Zimmertemperatur als Beilage oder Hauptgericht.
  • Fügen Sie für einen Proteinschub gegrilltes Hähnchen oder Garnelen hinzu.

Schlussfolgerung:

Das Grillen von Couscous auf dem Arteflame sorgt für eine rauchige Geschmackstiefe, die dieses einfache Gericht in ein Gourmet-Erlebnis verwandelt. In Kombination mit gegrilltem Gemüse, frischen Kräutern und Feta-Käse ist dieser Couscous sowohl nahrhaft als auch köstlich. Es passt perfekt zu jeder Mahlzeit und ist ein vielseitiges Gericht, das als Beilage oder Hauptgericht genossen werden kann. Probieren Sie noch heute dieses Rezept für gegrillten Couscous und genießen Sie die einzigartigen Aromen und Texturen, die es auf Ihren Tisch bringt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.