Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 $ in den angrenzenden USA Jetzt einkaufen

Rezept für rauchigen gegrillten Coq au Vin auf dem Arteflame Grill

coq au vin, beautifully presented in a rustic style

Coq au Vin-Rezept auf dem Arteflame Grill

Verwandeln Sie das klassische französische Gericht, Coq au Vin, mit einer köstlichen Outdoor-Note, indem Sie es auf Ihrem Arteflame-Grill zubereiten. Diese Methode verleiht dem Huhn einen einzigartigen Rauchgeschmack, der die reichhaltige, mit Wein angereicherte Sauce wunderbar ergänzt. Befolgen Sie diese Anleitung, um einen unvergesslichen Coq au Vin zu kreieren, der perfekt für jeden besonderen Anlass oder gemütlichen Abend ist.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenschenkel und 4 Hähnchenkeulen, mit Haut
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Scheiben Speck, gehackt
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Tassen Champignons, geviertelt
  • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Flasche (750 ml) trockener Rotwein (z. B. Burgunder)
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • Frische Petersilie, gehackt zum Garnieren

Ausrüstung:

  • Arteflame-Grill
  • Gusseisenpfanne oder Schmortopf, geeignet für den Grillgebrauch
  • Kochzange
  • Holzlöffel

Anweisungen:

  1. Grill vorbereiten:

    • Erhitzen Sie Ihren Arteflame-Grill und bereiten Sie ihn zum Grillen vor.
  2. Hähnchen würzen und scharf anbraten:

    • Die Hähnchenstücke großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach unten auf das Kochfeld und braten Sie es etwa 5–6 Minuten pro Seite goldbraun an. Entfernen und beiseite legen.
  3. Rendern Sie den Speck:

    • Den gehackten Speck auf das Kochfeld legen und knusprig grillen. Entfernen Sie den Speck mit einem Schaumlöffel und lassen Sie das Fett auf dem Kochfeld.
  4. Das Gemüse anbraten:

    • Zwiebel, Knoblauch, Pilze und Karotten zum Speckfett auf dem Kochfeld geben. Anbraten, bis die Zwiebeln glasig und die Pilze gebräunt sind.
  5. Ablöschen und köcheln lassen:

    • In eine Pfanne den Rotwein einfüllen und einige Minuten köcheln lassen, bis er leicht eingekocht ist. Hühnerbrühe, Tomatenmark, Thymian und Lorbeerblatt einrühren. Zum Kochen bringen.
  6. Kochen Sie das Huhn:

    • Hühnchen und Speck in die Pfanne geben. Das Huhn sollte größtenteils untergetaucht sein. Mit einem Deckel oder Aluminiumfolie abdecken und über dem kühleren Teil des Grills etwa 1 Stunde lang garen lassen, oder bis das Hähnchen zart und die Soße eingedickt ist.
  7. Letzte Handgriffe:

    • Passen Sie die Gewürze je nach Bedarf mit Salz und Pfeffer an. Entfernen Sie das Lorbeerblatt.
  8. Servieren:

    • Vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen. Heiß servieren, idealerweise mit einer Beilage Kartoffelpüree oder knusprigem Brot, um die köstliche Soße aufzusaugen.

SSchlussfolgerung:

Erleben Sie den rustikalen Charme und die Geschmackstiefe von Coq au Vin, zubereitet auf einem Arteflame-Grill. Dieses Rezept verleiht dem traditionellen französischen Gericht eine rauchige Note und ist somit die ideale Wahl für alle, die ihr Grillerlebnis auf ein neues Niveau bringen möchten. Dieses Coq au Vin ist sowohl für Weinliebhaber als auch für kulinarische Enthusiasten geeignet und wird auf jeder Dinnerparty einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.