Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 $ in den angrenzenden USA Jetzt einkaufen

Einfaches hausgemachtes Süß-Sauer-Sauce-Rezept für Arteflame-Grills

Sweet and Sour Sauce Recipe

Süß-saure Soße auf dem Arteflame-Grill

Erstellen Sie auf Ihrem Arteflame-Grill eine vielseitige und köstliche Süß-Sauer-Sauce, die sich perfekt zum Grillen von Hähnchen, Schweinefleisch oder Gemüse eignet. Diese Sauce kombiniert den Hauch von Essig mit der Süße von Zucker und der Fülle von Früchten für ein ausgewogenes Geschmacksprofil.

Zutaten:

  • 1 Tasse Ananassaft (Ananasscheiben/-stücke optional)
  • ½ Tasse Apfelessig
  • ½ Tasse brauner Zucker, verpackt
  • ¼ Tasse Ketchup
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • ¼ Tasse Wasser

Anweisungen:

  1. Bereiten Sie die Zutaten vor:

    • Messen Sie alle Zutaten ab. Lösen Sie die Maisstärke in Wasser auf, um eine Aufschlämmung zu erhalten. Beiseite legen.
  2. Den Arteflame-Grill vorheizen:

    • Richten Sie Ihren Arteflame-Grill ein. Stellen Sie zum Erhitzen eine gusseiserne Pfanne oder einen Topf direkt auf den Grill.
    • Optional: Grillen Sie die Ananasscheiben, bevor Sie sie für zusätzlichen Geschmack in die Sauce geben.
  3. Kombinieren Sie die Zutaten:

    • In der erhitzten Pfanne Ananassaft, Apfelessig, braunen Zucker, Ketchup, Sojasauce und Knoblauchpulver vermischen. Zum Kombinieren gut umrühren.
  4. Soße eindicken:

    • Die Mischung unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Sobald es zu köcheln beginnt, langsam die Maisstärkebrei unterrühren. Weiter köcheln und rühren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat, etwa 5–7 Minuten.
  5. Endgültige Anpassungen:

    • Probieren Sie die Sauce und passen Sie die Gewürze bei Bedarf an. Wer es süßer mag, fügt etwas mehr Zucker hinzu; Für mehr Würze fügen Sie etwas mehr Essig hinzu.
  6. Servieren oder Lagern:

    • Verwenden Sie die Sauce sofort zum Grillen oder lassen Sie sie abkühlen und bewahren Sie sie bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.

Grilltipps:

  • Für einen rauchigen Geschmack sollten Sie einige Ananasscheiben auf dem Arteflame-Grill grillen, bevor Sie sie für die Soße entsaften.
  • Behalten Sie die Sauce im Auge, während sie köchelt, damit sie nicht anbrennt oder an der Pfanne kleben bleibt.

Arteflame Grills, Grillplatten und Zubehör

Erreichen Sie das Kochen auf Steakhouse-Niveau und steigern Sie Ihr Grillerlebnis zu Hause!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.