Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 $ in den angrenzenden USA Jetzt einkaufen

Ultimatives Rezept für Pfefferkorn-Rindfleisch, gegrillt auf Arteflame: Saftige und geschmackvolle Steaks

peppercorn beef steak served outdoors

Pfefferkorn-Rindfleisch-Rezept, gegrillt auf dem Arteflame-Grill

Zutaten

Für das Rindfleisch:

  • 2 Pfund Rinder-Ribeye-Steaks (oder Ihr bevorzugtes Stück)
  • 2 EL ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Meersalz
  • 1 EL Olivenöl

Für die Marinade:

  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Worcestershire-Sauce
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver

Für die Garnitur:

  • Frische Petersilie, gehackt
  • Zitronenschnitze

Anweisungen

Vorbereitung

  1. Das Rindfleisch zart machen: Legen Sie die Rinder-Ribeye-Steaks auf ein Schneidebrett. Verwenden Sie einen Fleischklopfer, um die Steaks auf die gewünschte Dicke zu klopfen. Dadurch dringt die Marinade besser in das Fleisch ein.
  2. Pfefferkörner zerkleinern: Legen Sie ganze schwarze Pfefferkörner in eine Plastiktüte und zerdrücken Sie sie mit einem Nudelholz oder einer schweren Pfanne. Die Pfefferkörner sollten grob zerkleinert und nicht fein gemahlen sein.

Marinade das Rindfleisch

  1. Bereiten Sie die Marinade vor: In einer Rührschüssel gehackten Knoblauch, Sojasauce, Worcestershire-Sauce, Dijon-Senf, Honig, Rotweinessig und geräuchertes Paprikapulver vermischen. Gut mischen.
  2. Steaks marinieren: Legen Sie die Steaks in einen großen wiederverschließbaren Plastikbeutel oder eine flache Schüssel. Gießen Sie die Marinade über die Steaks und achten Sie darauf, dass sie gut bedeckt sind. Den Beutel verschließen oder die Form abdecken und mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Grillen auf dem Arteflame Grill

  1. Grill vorheizen: Heizen Sie Ihren Arteflame-Grill vor. Der Grillrost erreicht problemlos 1.000 °F für optimales Anbraten.
  2. Steaks würzen: Nehmen Sie die Steaks aus der Marinade und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken. Jedes Steak mit Olivenöl bestreichen und mit Meersalz und den zerstoßenen Pfefferkörnern würzen, dabei die Pfefferkörner in das Fleisch drücken, damit sie daran haften bleiben.

Steaks grillen

  1. Steaks grillen: Legen Sie die Steaks auf den heißen Grillrost, um sie gut anzubraten. Sobald die Steaks richtig angebraten sind, legen Sie sie bei Bedarf auf die flache Kochplatte, damit sie weiter gegart werden können. Für ein perfektes Medium-Rare grillen Sie die Steaks auf jeder Seite etwa 4–5 Minuten. Passen Sie die Garzeit entsprechend Ihrem bevorzugten Gargrad an.
  2. Auf Garheit prüfen: Überprüfen Sie die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer. Für mittel-selten sollten Sie eine Temperatur von 130 °F (54 °C) anstreben; für mittel sollten Sie eine Temperatur von 140 °F (60 °C) anstreben. Denken Sie daran, dass die Steaks auch dann noch garen, wenn Sie sie vom Grill nehmen. Überkochen Sie sie also nicht!

Ausruhen und dienen

  1. Lassen Sie die Steaks ruhen: Sobald Sie den gewünschten Gargrad erreicht haben, nehmen Sie die Steaks vom Grill und lassen Sie sie 5–10 Minuten ruhen. Dadurch kann sich der Saft neu verteilen und ein saftiges Steak entsteht.
  2. Garnieren und servieren: Schneiden Sie die Steaks gegen die Faserrichtung. Mit frisch gehackter Petersilie garnieren und mit Zitronenschnitzen als Beilage für einen zusätzlichen Geschmacksexplosion servieren.

Tipps für perfektes Pfefferkorn-Rindfleisch

  • Wählen Sie hochwertiges Rindfleisch: Entscheiden Sie sich für gut marmorierte Stücke wie Ribeye-Steak oder Lendenstück für den besten Geschmack und die beste Zartheit.
  • Pfefferkörner richtig zerkleinern: Stellen Sie sicher, dass die Pfefferkörner grob zerkleinert sind, um ihre Textur beizubehalten und für einen kräftigen Geschmack zu sorgen.
  • Über Nacht marinieren: Für maximalen Geschmack das Rindfleisch über Nacht marinieren. Je länger die Marinierung dauert, desto aromatischer wird das Steak.
  • Verwenden Sie ein Fleischthermometer: Um den perfekten Gargrad zu erreichen, verwenden Sie ein Fleischthermometer. So wird Ihr Steak genau so gegart, wie Sie es mögen.

Genießen Sie Ihr Pfefferkorn-Rindfleisch

Dieses auf einem Arteflame-Grill gegrillte Pfefferkorn-Rindfleischrezept verspricht ein aromatisches und saftiges Steak mit einer herrlich pfefferigen Kruste. Dieses Rezept eignet sich perfekt für jedes Grillfest oder Familientreffen und wird Ihre Gäste mit seinen reichhaltigen Aromen und seiner zarten Textur mit Sicherheit beeindrucken.

Verwandte Rezepte

Weitere köstliche Rezepte und Grilltipps finden Sie in unserem Blog und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.