Der beste Thanksgiving-Truthahn vom Grill von @zimmysnook

Viel Spaß mit diesem Rezept von James Synowski, @zimmysnook

Das Trockensalzen eines Truthahns erzeugt einen erstaunlichen Geschmack, knusprige Haut und saftiges Fleisch. Die Zubereitung einer schmackhaften Truthahnbrühe sorgt für eine köstliche Soße und ist perfekt, um den Vogel auf dem Grill zu begießen.

 

Dry-Sole in der Türkei (24 Stunden im Voraus)

3 Esslöffel koscheres Salz

1 Teelöffel getrockneter Thymian

1 Teelöffel getrockneter Salbei

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 14-16 Pfund frischer Truthahn (ohne Verwendung von Antibiotika oder Steroiden aufgezogen) - (nicht koscher oder vorgesalzen)

 Mischen Sie Salz, Pfeffer und Kräuter in einer kleinen Schüssel zusammen.

 

Nehmen Sie den Truthahn aus der Verpackung, nehmen Sie den Hals und die Innereien heraus und bewahren Sie sie auf (für Vorrat). Legen Sie den Truthahn auf einen Rost über einer Blechpfanne. Entfernen oder entsorgen Sie alle Kunststoff- oder Metallkäfige oder Pop-Up-Thermometer.

Tupfen Sie die Außenseite des Truthahns mit Papiertüchern trocken.

Lösen Sie mit den Händen die Haut über der Brust und den Schenkeln und trennen Sie sie vorsichtig vom Fleisch (Achten Sie darauf, die Haut nicht zu verletzen).

2 Teelöffel der Salzmischung in den Bauch des Truthahns streuen, 1 Teelöffel der Salzmischung auf das Fleisch der Keulen (unter der Haut) verteilen und 3 Teelöffel der Salzmischung auf das Fleisch der Pute streichen die Brüste (unter der Haut).

Streuen Sie die restliche Salzmischung über die gesamte Haut des gesamten Truthahns (einschließlich der Flügel).

Beuge die Flügel nach hinten und stecke sie unter die Brust.

Legen Sie den Truthahn mit der Brustseite nach oben auf den Rost in der Blechpfanne und stellen Sie ihn ohne Deckel 24 Stunden lang in den Kühlschrank.

 

Truthahn zum Grillen vorbereiten

3 Esslöffel ungesalzene Butter (geschmolzen)

3 Esslöffel Olivenöl

1 große gelbe Zwiebel, in Achtel geschnitten

1 große Orange, in Achtel geschnitten

1 Stange Sellerie, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

1 große Karotte, in 2,5 cm große Stücke geschnitten

2 Lorbeerblätter

2 Zweige frischer Thymian

2 Tassen Putenfond zum Besprühen/Begießen (Rezept unten)

Sprühflasche zum Begießen des Truthahns mit Brühe

 

Nehmen Sie den Truthahn aus dem Kühlschrank. Butter und Olivenöl mischen und den ganzen Truthahn damit einreiben. Den Truthahn mit Zwiebeln, Orangen, Sellerie, Karotten, Lorbeerblättern und Thymian füllen. Die Keulen und Flügel locker mit Küchengarn zusammenbinden.

Um den Truthahn zu grillen, können Sie entweder den ganzen Truthahn mit der Arteflame Rotisserie garen oder den Truthahn zerlegen und die Stücke einzeln grillen.

Beim Drehspieß unbedingt Küchengarn verwenden, um die Beine und Flügel an den Körper des Truthahns zu binden. Grillen Sie den Truthahn, bis ein sofort ablesbares Fleischthermometer 165 °F anzeigt, wenn es in den größten Teil des Oberschenkels eingeführt wird (ohne den Knochen). Den Truthahn nach Bedarf mit der Truthahnbrühe besprühen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Truthahn zu zerlegen und alle Stücke separat zu braten, können Sie dunkles oder helles Fleisch im Voraus auswählen, um den individuellen Vorlieben der Menschen gerecht zu werden. Das separate Grillen der Stücke macht es einfach, das weiße Fleisch so zart wie das dunkle Fleisch zu machen, ohne es zu übergaren. Um alles gleichzeitig fertig zu machen, versuchen Sie es mit umgekehrtem Anbraten. Verwenden Sie das Arteflame-Kochfeld, um das gesamte Fleisch auf Temperatur zu bringen. Wenn das Fleisch fast fertig ist, legen Sie es direkt auf den Grillrost, um es perfekt knusprig anzubraten. Auf diese Weise ist das Fleisch richtig gegart und Sie erhalten eine schöne knusprige Haut.

Wenn der Truthahn fertig ist, lassen Sie ihn vor dem Tranchieren 20 Minuten ruhen.

 

 

Machen Sie Truthahnbrühe (vorher machen)

1 Esslöffel Olivenöl

Truthahnhals und Innereien (plus 2 Rücken, Haut entfernt – optional)

1 große Karotte, grob gehackt

1 Zwiebel, grob gehackt

1 großer Sellerie, grob gehackt

1 kleines Lorbeerblatt

4 Tassen Hühnerbrühe (oder natriumarme Hühnerbrühe)

4 Tassen Wasser

 

Für die Putenbrühe: Erhitzen Sie das Öl in einem großen, schweren Topf, indem Sie ihn direkt auf den Grill stellen. Da das Arteflame-Kochfeld über verschiedene Heizzonen verfügt, ist es einfach, den Topf hin und her zu bewegen, um die perfekte Temperatur zu erreichen. Wenn Sie Rücken verwenden, geben Sie den Rücken in die Pfanne und bräunen Sie ihn 2 Minuten lang, geben Sie den Putenhals, das Herz und den Muskelmagen in die Pfanne und braten Sie ihn an, bis er gerade anfängt zu bräunen, etwa 1 Minute. Das gehackte Gemüse und das Lorbeerblatt in die Pfanne geben und ca. 4-6 Minuten weich dünsten. Brühe und Wasser in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Dann köcheln lassen, bis die Brühe auf etwa 6 Tassen reduziert ist, etwa 1 Stunde lang.

Die Brühe in einen sauberen Topf oder großen Messbecher abseihen. Reservieren Sie 4 Tassen für die Soße und geben Sie 2 Tassen in eine Sprühflasche, um den Truthahn zu begießen.

.

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.