Kürbis und karamellisierter Zwiebelkuchen

Kürbis und karamellisierte Zwiebeltarte 

Ein schönes vegetarisches Hauptgericht für Ihren Arteflame Pizzaofen!

 

Zutaten

6–8 PORTIONEN

  • KRUSTE
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 TL. koscheres Salz
  • 1 Tasse Allzweckmehl plus mehr für die Oberfläche
  • 10 EL. gekühlte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

 

  • FÜLLEN UND MONTAGE
  • 4 EL. natives Olivenöl extra, geteilt
  • 4 mittelgelbe Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz
  • 3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL. Dijon-Senf
  • Prise Cayennepfeffer
  • 4 Unzen. grob geriebener scharfer Cheddar oder Gruyère
  • ½ kleiner Butternusskürbis (eine Hälfte der Länge nach, etwa 1¼ lb.), Samen entfernt
  • 1 Delicata-Kürbis (etwa 1 Pfund), längs halbiert, Samen entfernt
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 EL. ungesalzene Butter
  • Flockiges Meersalz

SONDERAUSSTATTUNG;

Eine geriffelte Tortenform mit 11" oder 12" Durchmesser mit abnehmbarem Boden oder eine Springform mit 9" Durchmesser

Vorbereitung

KRUSTE

Schritt 1

Vollkornmehl, Salz und 1 Tasse Allzweckmehl in einer großen Schüssel verquirlen. Butter hinzufügen und mit den Fingern in die trockenen Zutaten einarbeiten, zwischen den Handflächen zerdrücken, um sie flach zu drücken, bis die größten Stücke die Größe eines Nickels haben. Nieselregen in 6 EL. Eiswasser und mit den Fingern hineinharken. Drücken Sie vorsichtig Handvoll der Mischung zusammen, bis sich ein zottiger Teig bildet. Auf eine Arbeitsfläche stürzen und kneten, bis nur noch wenige trockene Stellen übrig bleiben. In eine Scheibe klopfen und in Plastik einwickeln. Kühlen bis sehr fest, mindestens 2 Stunden oder bis zu 3 Tage.

Schritt 2

Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche etwa ⅛" dick ausrollen. In eine Tarteform geben. Ränder anheben und den Teig in die Form fallen lassen. Vorsichtig in die Ecken drücken und überschüssiges Material abschneiden. (Wenn Sie eine Springform verwenden, den Teig zuschneiden bis 1½" Seiten der Pfanne hoch). 15–20 Minuten lang einfrieren, bis es fest ist, oder zugedeckt bis zu 12 Stunden lang kühlen.

FÜLLEN UND MONTAGE

Schritt 3

Heizen Sie den Arteflame-Grill auf und bringen Sie Ihren Pizzaofen-Rostaufsatz an. In der Zwischenzeit auf der seitlichen Plancha Öl gießen, um die Oberfläche zu beschichten, und gelbe Zwiebeln hinzufügen; mit koscherem Salz würzen. Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren 15–20 Minuten kochen, bis sie sehr weich und tief goldbraun sind. Knoblauch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zwiebeln karamellisiert und tief gebräunt sind, 25–30 Minuten. Abkühlen lassen.

Schritt 4

Den gekühlten Teig mit Senf bestreichen und dann mit Cayennepfeffer bestreuen. Käse in die karamellisierte Zwiebelmischung rühren und in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Boden verteilen.

Schritt 5

Mit einer Mandoline oder einem sehr scharfen Messer beide Kürbisse quer in dünne Scheiben schneiden. Süßkartoffel und rote Zwiebel längs halbieren, dann mit der Mandoline quer in dünne Scheiben schneiden. Ordnen Sie das Gemüse in konzentrischen Kreisen an, wobei die abgerundeten Kanten nach oben zeigen, beginnend an der Außenkante, die Scheiben gegen die Kruste lehnen und sich nach innen vorarbeiten. Träufeln Sie die restlichen 2 EL. Gemüse mit Öl beträufeln und mit koscherem Salz würzen.

Schritt 6

Torte unter dem Pizzaofen backen, bis die Ränder des Gemüses gebräunt sind (einige Stellen können sogar tief gebräunt sein) und die Kruste goldbraun ist, etwa 30-60 Minuten lang.

Schritt 7

Schmelzen Sie Thymian und Butter in einem kleinen Topf und kochen Sie, bis die Butter sprudelt. Die Torte mit einem Backpinsel bestreichen und mit Meersalz bestreuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.