Ribeye-Steaks auf dem Grill

Ich werde ständig gefragt, was das Geheimnis spektakulärer Ribeye-Steaks auf dem Grill ist. Hier ist die geheime Liste dessen, was es braucht, damit Ihr Ribeye preisgekrönt wird...

ZUTATEN

1 Pfund. Ribeye-Steaks (1/2 bis 1 pro Person/nach eigenem Ermessen)
Head Country Marinade
Butcher BBQ Phosphate TR
Slap Yo' Daddy BBQ Beef Championship Rub
Accent Flavor Enhancer
Butter
Rosmarinzweige zu einem kleinen Pinsel zusammengebunden (zum Bestreichen der Butter)

(Die oben genannten Zutaten können durch die Zutaten ersetzt werden, die Sie bereits zu Hause haben.  Die Ergebnisse sind nahezu identisch, verwenden Sie also einfach das, was Sie haben.)

 

VORBEREITUNG

Legen Sie etwas Aluminiumfolie auf ein Backblech und legen Sie die Steaks darauf. (für einfache Reinigung)

Gießen Sie etwas Marinade auf die Steaks und reiben Sie sie gleichmäßig ein, sodass die Steaks damit bedeckt sind. Dann bestreuen Sie sie leicht mit Butcher Phosphate, Accent and the Rub. Klopfen Sie sie ab und drücken Sie die Jahreszeiten leicht in die Steaks. Drehen Sie die Steaks um und wiederholen Sie den Vorgang. Decken Sie sie mit Alufolie ab und stellen Sie sie für 45 - 60 Minuten in den Kühlschrank. Dadurch können alle Zutaten in das Fleisch gelangen.

Schmelzen Sie die Butter in einer kleinen Schüssel, damit sie mit dem Rosmarinpinsel leicht auf die Steaks aufgetragen werden kann. Damit begießen wir die Steaks, wenn wir sie anbraten.

Zünde deinen Arteflame an und bereite ihn zum Grillen vor. Fügen Sie den mittleren Grillrost hinzu, um es für das letzte Anbraten schön heiß zu machen. Wir werden die Technik des "umgekehrten Anbratens" verwenden, bei der wir die Steaks zuerst garen und sie dann mit einem scharfen Anbraten abschließen.

Geben Sie etwas Speiseöl auf das Arteflame-Kochfeld und legen Sie die Steaks direkt darauf. Wenden Sie sie regelmäßig zum Garen und bräunen Sie sie gleichmäßig, bis die Innentemperatur 105 ° F - 110 ° F beträgt. Legen Sie sie nun zum letzten Anbraten auf den Grillrost.

(Falls Ihr Grill noch nicht auf Temperatur ist, können Sie die Steaks trotzdem auf das Kochfeld legen und sie langsam auf Temperatur bringen, während der Grill aufheizt. Stellen Sie einfach sicher, dass der Grillrost heiß genug für das letzte Anbraten ist .)

Drehen Sie die Steaks etwa jede Minute um und begießen Sie sie jedes Mal mit der geschmolzenen Butter. Der Grillrost ist sehr heiß und die Steaks können leicht übergaren! Nehmen Sie die Steaks heraus, sobald sich die Innentemperatur 120F nähert. Sie kochen leicht weiter, nachdem Sie sie abgenommen haben, um die perfekte Innentemperatur von 130F zu erreichen.

Lass sie mindestens 5 Minuten ruhen.

Viel Spaß!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.