Kartoffelpuffer mit Räucherlachs, Kaviar und Dillcreme

Rezept von Johan Magnusson „The Big Swede“

Kartoffelpfannkuchen mit Räucherlachs, Kaviar und Dillcreme

 

Zutat 

  • 1 Tasse Crème Fraîche 
  • 2 EL Dill, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1/2 Zitrone, entsaftet 
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 mittelgroße Backkartoffeln, geschält
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 2 EL Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • Pflanzenöl
  • 1/2 lb Räucherlachs, in dünne Scheiben geschnitten
  • 30 g Sterlingkaviar
  • Schnittlauch zum Garnieren

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche mit Dill, Schnittlauch und Zitronensaft verrühren. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

In einer Küchenmaschine oder auf einer Kistenreibe die Kartoffeln und die Zwiebel grob zerkleinern. 5-6 Stunden in Wasser legen, um die Stärke zu entfernen. Auf ein großes, sauberes Küchentuch geben und trocken drücken.

In einer mittelgroßen Schüssel die zerkleinerten Kartoffeln und Zwiebeln mit Ei, Mehl, Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel schwarzem Pfeffer mischen.

Das Pflanzenöl auf der Arteflame-Plancha erhitzen, bis es schimmert. Geben Sie 2 Esslöffel der Kartoffelmischung in die Pfanne und drücken Sie sie mit der Rückseite eines Spatels flach, um eine 3-Zoll-Runde zu bilden. Machen Sie etwa 5 weitere Pfannkuchen und backen Sie sie bei mäßig hoher Hitze, bis sie auf der Unterseite goldbraun sind, etwa 4 Minuten. Wenden Sie die Pfannkuchen und backen Sie sie etwa 2 Minuten länger, bis sie goldbraun sind. Zum Abtropfen auf Küchenpapier geben. Wiederholen Sie mit der restlichen Kartoffelmischung; du solltest 12 Pfannkuchen haben.

Die Kartoffelpuffer auf einer Platte anrichten. Warm mit Dillcreme, Räucherlachs und Kaviar servieren. Mit Schnittlauch garnieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.