Gegrillter Butternusskürbis mit Kräuteröl und Ziegenkäse.

Gegrillter Butternusskürbis mit Kräuteröl und Ziegenkäse. 

Dieses Rezept für gegrillten Butternusskürbis ist perfekt für eine Dinnerparty. Diener auf einer großen Platte, die zum Nachschlagen auffordert!

 

Zutaten

8 PORTIONEN

  • 1 großer Butternusskürbis oder anderer großer Winterkürbis (ca. 4 Pfund), geschrubbt, entkernt und in Viertel geschnitten.
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • ¼ Tasse fein gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel fein gehackter Majoran oder Oregano
  • 1½ Teelöffel Rotweinessig, geteilt
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 Unzen frischer Ziegenkäse

Vorbereitung

Schritt 1

Heizen Sie Ihren Arteflame-Grill vor. Kürbis längs halbieren und Kerne herauskratzen. Mit einem großen Metalllöffel große Fleischstücke aushöhlen und in eine große Schüssel geben; Haut wegwerfen. Kürbis weiter vierteln. Fügen Sie restlichen 1 TL hinzu. Essig und werfen Sie vorsichtig, um zu beschichten; mit Salz und Pfeffer würzen. 

Schritt 2

Fügen Sie etwas Mesquite, Hickory oder anderes Holz zum Grill hinzu, um einen hervorragenden rauchigen Kürbisgeschmack zu erzielen. Den Kürbis auf die Seite der Plancha legen und unter Wenden 45–60 Minuten braten, bis er weich ist. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Knoblauch, Öl, Petersilie, Majoran und ½ TL verquirlen. Essig in einer kleinen Schüssel zum Kombinieren; Kräuteröl mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Kürbis auf eine Platte geben und mit Kräuteröl beträufeln. Ziegenkäse darüberbröseln.

Schritt 5

Do Ahead: Kräuteröl kann 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Abdecken und kalt stellen.

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.