Butternut-Kürbis-Steaks mit brauner Butter-Salbei-Sauce auf dem Grill

2 Portionen
Durch die Anwendung der klassischen Steakhouse-Butter-Butter-Technik auf Butternusskürbisplatten wird daraus ein herzhaftes vegetarisches Hauptgericht.
ZUTATEN
  • 1 großer Butternut-Kürbis (etwa 3 Pfund), vorzugsweise einer mit einem langen, dicken Hals
  • 1 EL. natives Olivenöl extra
  • 2 EL. ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
  • 6 Salbeiblätter
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL. frischer Zitronensaft
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
REZEPTZUBEREITUNG
  • Schneiden Sie den Hals des Kürbisses ab; Basis für eine andere Verwendung reservieren. Schneiden Sie den Stiel vom Hals ab und schälen Sie ihn dann. Hals auf geschnittenem Sockel ruhend, längs halbiert, wodurch zwei Lappen entstehen. Schneiden Sie die äußere abgerundete Seite jedes Stücks ab, um zwei ¾ Zoll dicke Steaks zu erhalten (etwa 6 Unzen pro Steak); bewahren Sie die abgeschnittenen Seiten für eine andere Verwendung auf.
  • Heizen Sie Ihren Arteflame-Grill auf. Kochen Sie die Kürbissteaks und wenden Sie sie alle 3 Minuten, bis sie auf beiden Seiten tief gebräunt und bissfest sind, etwa 15 Minuten lang. Fügen Sie Butter, Salbei und Knoblauch zum Grillen hinzu und verwenden Sie einen Backpinsel oder Löffel, um die Steaks kontinuierlich mit Butter zu begießen. Kochen, begießen, bis die Butter nicht mehr sprudelt, nussig riecht und zu bräunen beginnt, etwa 1 Minute. Vom Herd nehmen und in Zitronensaft legen; mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kürbissteaks auf Teller verteilen und Soße darüber löffeln.

Gefällt Ihnen eines dieser Rezepte?

Alle diese Rezepte können auf jedem unserer Grills und Grilleinsätze zubereitet werden.